Programm

Line Up 2021

 

 

 

Lupin

Das Singer-Songwriter-Duo Tanja Miezi und Hannah Guanabana überzeugen mit ihren deutschsprachigen, kritischen Songs die ihr Publikum auch hin und wieder zum Schmunzeln bringen sollen. Themen wie Leistungsdruck, Angst und der Wunsch alles liegen und stehen zu lassen werden besungen. Mit Humor jedoch ohne die dazugehörige Schwere zu verlieren. Mit einem minimalistischen Set-up wird die Bühne zu einem Wohnzimmer, wo kein Auftritt so ist wie der Vorherige. Den FM4 Protestsongcontest 2018 gewann Lupin mit „1 Lied gegen Sexismus“.

mehr von Lupin
lupin.at
facebook.com/lupin


 

Kamelionice

Ein fruchtigherbbittersüßer Kamelioneisbecher der besonderen Art. Die Bestimmung der einzelnen Geschmackssorten ist so unmöglich, wie sie neu ist. Das Brett dazu darf aber nicht fehlen. Kamelionice macht Musik für das Leben und die Liebe, für Libellen und Schmetterlinge, für Menschen oder ein Haus. Kann Spuren von Kamelen enthalten. Klingt komisch? Ist es auch.


 

Green Summer

Rau wie Küstenwind, kalt wie Morgennebel, mystische Klänge und wilde Rhythmen – das ist Green Summer. Die fünfköpfige Band aus Niederösterreich hat sich dem Irish Folk Rock verschrieben und überzeugt mit Virtuosität und einer Liebe zum musikalischen Detail. Für ihren ersten Auftritt nach einer langen Zeit ohne Konzerte kehren Green Summer zum Flow of Nature Festival zurück und bringen ein Stück Irland nach Traismauer.

mehr von Green Summer:
facebook.com/greensummer


 

Orges & The Ockus-Rockus Band

Man sagt: Wien ist das Tor zum Balkan. Der Balkan fängt also in Wien an. Aber wo hört er wieder auf? Um diese Frage zu beantworten hat sich das Trio Orges & The Ockus-Rockus Band formiert. Dabei wurde dem Balkan Beat eine kleine Erfrischungskur verpasst, mit reichlich Rock’n‘Roll und Gipsy Swing, manchmal sogar eine Priese 7/8-Takt . Er fühlt sich sichtlich wohl, der Balkan, in seinem neuen Gewand.

mehr von Orges & The Ockus-Rockus Band
oorb.net
facebook.com/oorb


 

Drahthaus

Drahthaus ist ein ungewöhnliches Konstrukt. Sie sind keine klassische Band, sondern eher ein Produzentenkonglomerat. Eine Projektionsfläche die immer wieder Künstler*innen einlädt, um gemeinsam eine Reise durch alle möglichen Stile dieser Welt zu unternehmen. Simon, Ludwig, Valentin und Hans heißen die vier Tüftler, die seit 2015 mit rund 20 Instrumenten auf der Bühne stehen und das Publikum begeistern, egal ob jung oder alt, sitzend oder tanzend, bei Festivals oder im Konzertsaal.

mehr von Drahthaus
drahthaus.at
facebook.com/drahthaus


 

 

 

Holawind

Die Besetzung von Holawind ist zweifelsohne unkonventionell. Harfe, Hackbrett, Violine und Cello treffen auf frechen Gesang. Die Reise, die vor fünf Jahren beim FM4 Protestsongcontest im Wiener Rabenhoftheater begann bewegt sich in musikalisch spannenden Spähren rund um die Welt. Vom heiteren Wienerlied und chinesischen Melodien bringt uns Holawind über wilde Tangostücke bis in die mystischen, sagenumwobenen Wälder Skandinaviens. Internationale Volksmusik trifft auf experimentelle Sounds, Weltmusik zwischen Clubs und Konzerthäusern.

mehr von Holawind
holawind.at
facebook.com/holawind


 

The Rocksteady Conspiracy

The Rocksteady Conspiracy sind die österreichische Interpretation des Sounds der jamaikanischen 1960er Jahre. Kompromisslos, ehrlich und leidenschaftlich präsentiert sich die „Viennese Good Vibes Machine“ bei ihren Auftritten. Markannte Stimmen vereinen sich zu Chören, die an die goldenen Zeiten des Reggae, Rocksteady und Ska erinnern. Angetrieben von Gitarren, Bass, Piano, Orgel und Schlagzeug grooven die sechs Musiker stilsicher durch die Genres, eine spannende Mischung mit viel Respekt vor den Originalen.

mehr von The Rocksteady Conspiracy
rocksteady.at
facebook.com/therocksteadyconspiracy


 

Nifty’s

Ungestüm, lyrisch, poetisch und doch ernsthaft mit Humor. Was im ersten Moment wie ein Widerspruch wirkt, beschreibt den Weg der Band aus Wien umso besser, wenn man einen genaueren Blick auf die Musik wirft, die sich wie eine Flucht aus jeder denkbaren Schublade anhört. Da trifft Klezmer schon mal auf Metal, Polka auf Surf-Rock. Das sind Nifty’s – ein echter Vollwaschgang für die Ohren.

 mehr von Nifty’s
niftys.klingt.org
facebook.com/niftysmusic


 

Mouth-O-Matic

Drei Beatbox Champions, ein Ziel: mit viel Energie, Power und Bass die Leute zum Tanzen und Lachen zu bringen. Slizzer, Geo Popoff und Eon sind Mouth-O-Matic oder kurz M.O.M. Das Trio zählt zu den besten Beatbox Crews weltweit und hat auf ihrem Weg schon einige internationale Preise gewonnen.  Mit nur drei Mics ausgestattet, jedoch mit jeder Menge Skills und Charme im Gepäck entsteht ein Programm aus tanzbarer Musik, Comedy und spontaner Idiotie.

mehr von Mouth-O-Matic
facebook.com/mouthomatic